Basilika St. Michael, Altenstadt, Bayern

Bau der 40 m langen Basilika mit ihren 32 m hohen Türmen am Ende des 12. Jh. Initiator war vermutlich Herzog Welf VI., Gründer von Kloster Steingaden. Einer der bedeutensten spätromanischen Bauten in Süddeutschland. Im Baustil ist oberitalienischer Einfluss erkennbar. Romanisches Kruzifix aus dem 13. Jh. Bedeutender romanischer Taufstein. Im Tympanon am Westeingang ist der Kampf mit dem Drachen dargestellt. 1966 durch Papst Paul VI. in den Rang einer Basilika Minor erhoben.
Aufnahmen: 11/2003
Impressum / Copyright