Gnadenkapelle Altötting, Bayern

Auf dem Kapellplatz in Altötting steht neben der Stiftskirche und der Basilika die Gnadenkapelle mit dem berühmten Marienheiligtum. Das ehemalige Taufhaus aus dem 8 Jh. war später ein Baptisterium. Um 1260 entstand dann die Marienkapelle. In ihrem Umgang befinden sich ca. 2000 Votivbilder, teilweise aus den Anfängen des 16. Jh. Den Wallfahrtsort Altötting besuchen jährlich bis zu 900.000 Menschen. Die Wallfahrt findet seit 1489 statt, nachdem es einige spektakuläre Gebetserhörungen und Wunderzeichen gab.

Aufnahmen: 5/2006
Impressum / Copyright