Église St. Martin, Chapaize, Burgund



Die Église St. Martin mit ihrem 34 m hohen Glockenturm erinnert stark an einen italienischen Campanile. Die frühromanische Kirche im Süden von Burgund wurde ab dem 11. Jh. erbaut. Sie gehörte früher zur Benediktinerabtei Chalon-sur-Saône. Wuchtig wirkende tonnenförmige Rundpfeiler im Kirchenschiff.


Aufnahmen: 10/2003
Impressum / Copyright