Basilika St-Rémi, Reims, Champagne-Ardenne

Taufe Chlodwigs um 499 in Reims. Bildung des Königreiches der Franken. Bereits um 570 wurde durch Gregor von Tours eine Basilika St-Rémi genannt. Der heutige Bau geht auf einen Auftrag des Abt Airard um 1007-1010 zurück. Der Heilige Remigius ist der Schutzpatron der Reimser und ihm ist die Basilika geweiht. Die Basilika ist fast so groß wie die Kathedrale. Hier findet man noch Glasfenster aus dem 12 Jh. Die Basilika ist eine der großen Stätten der Geschichte Frankreichs. Größtenteils romanische Formen. 1914-1918 schwer beschädigt. Erst 1958 waren die Ruinen wieder aufgerichtet.

Aufnahmen: 3/2003
Impressum / Copyright / Disclaimer