Ehemalige Abtei Saint-Jean-des-Vignes, Soissons, Picardie

Die 1076 von Hughes le Blanc gegründete Abtei beherbergte in ihren Anfängen den Augustinerorden. Die Abteikirche stammt aus dem 13.Jh. und ist heute eine der spektakulärsten Ruinen des Landes. Zur Ruine wurde sie, als es in den Wirren der Revolution 1792 zu Plünderungen und Zerstörungen kam. Besonders beeindruckend die Reste des Kreuzganges, und das 70 und 75m hohe Turmpaar, das die Stadt überragt. In den umliegenden Gebäuden findet man heute das Archäologische Zentrum des Departments Aisne sowie ein Forschungszentrum für römische Wandmalereien. In der Nähe steht die Kathedrale St-Gervais-et-St-Protais



Aufnahmen: 8/2004
Impressum / Copyright