Wieskirche, Steingaden, Bayern

Die berühmte bayrische Wallfahrtskirche bei Steingaden wurde zwischen 1745 und 1754 von den Brüdern Johann Baptist und Dominikus Zimmermann im Rokoko-Stil erbaut. Die Wieskirche gehört seit 1983 zum Weltkulturerbe. Im Innern ist das Gnadenbild des gegeisselten Heilands zu sehen, das der Kirche ihren Beinamen "Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland auf der Wies" gab.
Aufnahmen: 10/2013
Impressum / Copyright